Bei der Ortsbegehung des zukünftigen Liegeplatzes unserer neuen Spielstätte an der Kieler Hörn,

besprechen die Akteure des Lore & Lay Theaters wichtige Einzelheiten des Projektes. Wegen des ruhigen Wassers und der vorhandenen Infrastruktur ist der zukünftige Standort besonders geeignet, denn hier sorgt an Bord ein Landstromanschluss für zeitgemäße Umweltverträglichkeit.

Wichtig für eine gute Erreichbarkeit ist die Nähe zu öffentlichen Verkehrsmitteln und ein gutes Parkplatzangebot in der Nachbarschaft. „Um unserem Publikum den Aufenthalt an Bord so angenehm wie möglich zu gestalten, schaffen wir einen gemütlichen Loungebereich, in dem wir unseren Besuchern Getränke und kleine Snacks bereithalten“, sagt Theaterleiterin Martina Riese.
Für die professionelle Projektplanung und den Umbau des bisher als Ausstellungsschiff genutzten Binnenschubleichters, konnten wir die Kieler Schiffswerft Gebrüder Friedrich GmbH & Co. KG gewinnen.

Die Spielzeit des Lore Lay Theaterfrachters wird ab Juli 2019 beginnen.

Tickets buchen kann man über Reservix.